Heizung im Smarthome kennt das Wetter von morgen – Intelligente Heizungsregelung berücksichtigt Wettervorhersage

Fast täglich werfen wir einen Blick auf die Wettervorhersage. Warum also nicht diese Daten auch für die Heizung nutzen? Der Vorteil: ein niedrigerer Energieverbrauch! Intelligente Heizungsregler können Wetterdaten im Smarthome über das Internet beziehen und so Heizkosten reduzieren: Eine smarte Heizung berücksichtigt die Wetterprognose drei Tage im Voraus, exakt für

Quelle: energie-fachberater

Kommentar verfassen